Blog

Nov 26

25.11.2019 – Zibelemärit Bern

Er ist Tradition! Der Berner Zibelemärit (für Nicht-berner "Der Zwiebelmartkt") . Nachweislich seit dem 19. Jahrhundert präsentieren hier Bauern ihre liebevoll geflochtenen Zwiebelzöpfe und kunstvoll präparierten Zwiebel (und sonstiges Gemüse) zum Kauf an. Eine andere Erklärung datiert den Beginn in das 15. Jahrhundert Jedenfalls findet der Ziebelemärit am 4. Montag... read more →
Nov 16

16.11. Besuch im Mugaritz

Das kulinarische Highlight auf unserer November-Reise war der Besuch im Mugaritz bei San Sebastian. Das Mugaritz befindet sich seit Jahren unter den Top-Ten-Restaurants weltweit und hat sich in den letzten Jahren von Platz 9 auf Platz 7 vorgereiht! Insgesamt 44 Köche um Chef Andoni Luis Aduriz präsentieren  Kulinarik auf höchstem Niveau. Bei... read more →
Okt 16
Okt 15
Okt 14
Okt 02
Okt 01

Empfohlene Trinktemperaturen

Fast nichts kann einem Wein so sehr schaden bzw. dem Genießer den Trinkgenuss verderben wie die falsche Temperatur. Hier ein nützlicher Überblick dazu ... Weinart bzw. Weintyp, Spirituose °Celsius Bezeichnung Schaumweine (Spumante, Sekt, Cava), Retsina 5 bis 7 eiskalt Süßweine (BA, TBA, Eiswein, Tokajer), Champagner, Wodka 6 bis 8... read more →
Okt 01

Brandy de Jerez

Die Erzeugung von Branntwein hat in Spanien bereits seit dem Mittelalter Tradition. Als die Mauren (Araber) im achten Jahrhundert Spanien eroberten, brachten sie die Kunst der Destillation mit. Der aus Spanien stammende berühmte Arzt und Gelehrte Arnaldus de Villanova (1240-1311) experimentierte um das Jahr 1285 mit Branntwein- und Weinherstellung. Die... read more →
Okt 01

Cava, Espumante & Co

Kleine Schaumwein-Kunde (Cava, Franciacorta, Champagner …) Ein Schaumwein mit zugesetzter Kohlensäure wird aus Tafelwein produziert, dem gänzlich oder zum Teil Kohlendioxid zugesetzt wurde. Er muss zumindest 3 bar Kohlensäure-Überdruck bei 20 °C haben. Stammt das Kohlendioxid ausschließlich aus einer zweiten Gärung, so darf die Bezeichnung Schaumwein verwendet werden. Beim Qualitäts-Schaumwein... read more →
Okt 01

Kleine Sherry-Kunde

Die Florhefe –„ La Flor del Vino“ ( die Blume des Weins) Die Florhefe ist ein weißlicher „Teppich“ – literarisch „Blume“ genannt - der sich nach der Vergärung spontan auf der Oberfläche des Weines bildet und aus den neutralen Grundweinen langsam im Lauf der Jahre Manzanillas und Finos formt. Dieses... read more →
Okt 01

Montilla-Moriles – im Schatten von Jerez

D.O. Montilla-Moriles – Nur eine günstige Alternative zu Jerez, oder doch die bessere Wahl? Sehr lange Zeit Grundweinlieferant für die Soleras in Jerez, kämpft die 1945 gegründete D.O., wie alle Produzenten gespriteter Weine, unermüdlich gegen Verkaufsrückgänge und um eine bessere Reputation. Bis in die 30iger Jahre des letzten Jahrhunderts als... read more →
Okt 01

Kleine Portweinkunde

Portweine Der Portwein zählt zu den sogenannten gespriteten Weinen. Darunter versteht man Weine, denen Alkohol zugesetzt wird. Der Alkohol, der zum Spriten verwendet wird, ist hochprozentig und immer Weinbrand (sogenanntes „firewater“ mit 77%). Im Falle des Portweins ist es Aguardente vinica, der portugiesische Branntwein (nicht zu verwechseln mit Aguardente Bagaceira,... read more →
Okt 01

Kleine Madeirakunde

Herstellung der Grundweine Die Gärung erfolgt in 25.000-Liter-Behältern aus Holz oder beschichtetem Beton, bei Malvasia und Boal zumeist mittels Maischegärung, bei Sercial und Verdelho wird der Most vorher von den Schalen getrennt. Weine aus Sercial und Verdelho werden zumeist trocken vergoren. Bei Weinen aus Malvasia erfolgt schon frühzeitig und bei... read more →
Jul 09

Lobbyismus für jederfrau / jedermann!

Unter diesem Titel bieten wir mehrere Vorträge und Seminare an. Aufbauend auf den positiven Aspekten von Lobbyismus treten wir dem oft ungerechtfertigten Lobbyisten-Bashing entgegen und zeigen auf, wie alle beteiligten Seiten durch richtig angewandten Lobbyismus profitieren können. Mit positiven Lobbyismus - unter Berücksichtigung von Erkenntnissen aus Öffentlichkeitsarbeit, Coaching und positiver... read more →
Jul 09

4 gewinnt in Ihrem Leben!

Paradigmenwechsel ist angesagt! Das, was uns viele junge Menschen vormachen, können auch Sie lernen! Mit 4 Tagen pro Woche konzentrierter und lustvoller Arbeit können auch Sie mehr Freizeit und Lebensqualität gleichzeitig erreichen! Egal, ob sie als Unternehmer (oder auch als Ich-AG) nur noch 4 Tage pro Woche für Ihren Erwerb... read more →